Home

Wofür steht die linke

The North Face® Angebote - Top Auswahl an Bekleidun

Hochwertige Bekleidung und Ausrüstung. Portofrei ab 50€, Lieferung in 48h Heute früh hörte ich die Meldung im Radio, dassRot-Rot-Grün in NRW gescheitert ist, weil die Linke nicht regierungsfähig sei. Eben lese ich die Headline im Berliner Kurier, dass Sahra. Die Partei wurde 2007 gegründet und entstand aus dem Zusammenschluss der Partei des Demokratischen Sozialismus (kurz PDS später Linkspartei.PDS. Wofür stehen die Parteien? Wen werden Sie am Sonntag wählen? Manche wissen es schon lange, andere entscheiden sich erst am Wahltag. Wer sich nicht nur auf seinen Bauch verlassen will, ist auf dieser Seite richtig. Mit der Zweitstimme wählt man seine. Wofür steht die LINKE Neben einem Mindestlohn von dem man tatsächlich leben kann, fordern wir eine solidarische Mindestrente ohne Armut. Wir stehen für die Überwindung des Hartz-IV-Systems und die Einführung einer sanktionsfreien Mindestsicherung

Die Linke plädiert für eine solidarische Einwanderungsgesellschaft, lehnt jede Einschränkung des Asylrechts ab und plädiert für sichere Fluchtwege Die Linke entstand aus der Verschmelzung der Linkspartei.PDS, die bis 1989 unter dem Namen Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) als regierende Staatspartei der DDR fungierte, und der WASG, die 2004 regierungskritische SPD-Mitglieder und Gewerkschafter zunächst als Verein gründeten Was willst du hören? Willst du das hören, was in deren Wahlprogrammen steht? Das lässt sich einfach googeln. Willst du hören, was sie dann tatsächlich umsetzen. Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschut

Zum Beispiel, wenn die Zukunft der EU zur Diskussion steht. Nicht in jedem Unterbereich werden alle Parteien gleichermaßen genannt, weil konkrete Abgrenzungen verdeutlicht werden sollen. Nicht in jedem Unterbereich werden alle Parteien gleichermaßen genannt, weil konkrete Abgrenzungen verdeutlicht werden sollen Die linke Körperseite steht für das Gefühl und für die nicht verarbeitete Vergangenheit zuständig. Sie ist intuitiv, empfänglich und passiv, sie speichert. Über die körperliche Auswirkung von Problemen und deren Entsprechunge Wofür steht welche Partei? Die Parlamentarische Linke lehnt etwa die unter Bundeskanzler Gerhard Schröder eingeführte Agenda 2010 ab. Der Seeheimer Kreis unterstützt die leistungsabhängige Sozialpolitik der Agenda 2010. Der im Netzwerk Berlin or. Hier bekommst du einen Überblick, wofür welche Partei steht. In der zweiten Ausgabe geht's um die Partei DIE LINKE. In der zweiten Ausgabe geht's um die Partei DIE LINKE. Aktuelle Situation der LINKEN

Die Linke steht für eine Ehe für alle und eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie und neue Arbeitszeitmodelle. Wir streiten für die Gleichwertigkeit aller Lebensentwürfe. Neben einem Mindestlohn von dem man tatsächlich leben kann, fordern wir eine solidarische Mindestrente ohne Armut. Wir stehen für die Überwindung des Hartz-IV. Wofür steht DIE LINKE? Verwurzelt in der Geschichte der deutschen und der internationalen Arbeiterbewegung, der Friedensbewegung und dem Antifaschismus verpflichtet, den Gewerkschaften und den neuen sozialen Bewegungen nahe stehend, schöpfend aus dem Fe.

Blog: Wofür steht die Linke? — der Freita

Die Linke - Wofür steht die Linkspartei? - marx-city

Wofür stehen die Parteien? - politische-bildung-brandenburg

  1. Wofür steht DIE LINKE - Vorstellung und Diskussion des Parteiprogrammentwurfs Mit der Bundesparteivorsitzenden Gesine Lötzsch am 30.03.2011, 18.00 Uhr Uferlos.
  2. Die Linke steht für eine Ehe für alle und eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie und neue Arbeitszeitmodelle. Wir streiten für die Gleichwertigkeit aller Lebensentwürfe, sexuellen Orientierungen und geschlechtlichen und ethnischen Identitäten. Der Schutz des Staates soll allgemein Menschen mit Kindern und Pflegebedürftigen zugutekommen statt nur Eheleuten
  3. Partei - DIE LINKE. Chemnit
  4. Die Linke Wahlprogramm Wofür steht die Linkspartei? WEB

beliebt: