Home

Dokumentation reggio pädagogik

Und Studierende zahlen für die Zeitschrift Pädagogik nur € 55,0 Dokumentation als zentrales Element in der Reggio-Pädagogik. Tassilo Knauf . Die Dokumentation ist ein zentrales Element der Reggio-Pädagogik. Die besondere. Mit dem Begriff Reggio-Pädagogik wird die Konzeption und Praxis der kommunalen Kindertagesstätten in der italienischen Stadt Reggio nell'Emilia bezeichnet

Die Reggio-Pädagogik ist mittlerweile der international am meisten anerkannte elementarpädagogische Ansatz, der nach der Reformpädagogik im 20. Jahrhundert entwickelt wurde. Der Ansatz ist attraktiv, weil er ein optimistisches Menschenbild und ein positives Bild vom Kind zugrunde legt Die Dokumentation als ein wichtiges Prinzip in der Reggio-Pädagogik. Sie kann viele Formen annehmen bpsw. als Portfolio oder sprechende Wände, aber in erster Linie macht sie Forschungen, Erkundungen, Lernwege und die kindliche Weltwahrnehmung sichtbar und will diese wertschätzen Die zentralen Elemente der Reggio-Pädagogik, der Austausch mit der Welt über 100 Sprachen, das Lernen in Projekten und deren Dokumentation, sind auf die Förderung aller drei Repräsentationsebenen bezogen Reggio-Pädagogik liefert ungewöhnliche Ergebnisse Thema wird, was die Kinder interessiert. Schnee, Indianer, afrikanische Musik oder Igel-Winterschlaf - unterstützt durch ihre Erzieher sind die 'casa fantasia'-Kinder diesen Themen nachgegangen

Die Reggio-Pädagogik benennt sich programmatisch nach der norditalienischen Stadt Reggio Emilia. Diese gibt als Träger von rund vierzig Krippen und. Dokumentation als zentrales Element in der Reggio-Pädagogik Der Artikel beschreibt die Dokumentation als zentrales Element der Reggio-Pädagogik, deren besondere Bedeutung zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen zwischen der Reggio-Pädagogik und anderen elementarpädagogischen Ansätzen gehört Fragt man dieselben interessierten Erzieher/innen, was sie an der Reggio‐Pädagogik als besonders herausfordernd einschätzen, bekommt man den Einstieg in die Projektarbeit und die konsequente und strukturierte Dokumentation genannt Ein zentrales Element der Reggio-Pädagogik ist die Dokumentation der Handlungsprozesse und Kompetenzzuwächse der Kinder. Es lassen sich drei Arten der Dokumentation unterscheiden: die Dokumentation von Projekten die Dokumentation des Tagesverlaufs in d. Die Reggio-Pädagogik ist also das Ergebnis eines Wechselspiels zwischen Praxis und Theorie. Damit ist die wesentliche Forderung Loris Malaguzzis1 erfüllt, die pädagogische Theorie dort zu entwickeln, wo pädagogisch gearbeitet wird

Fachzeitschrift Pädagogik - Abo nur € 67,00/Jahr frei Hau

Was bedeutet Dokumentation in der Reggio-Pädagogik? Die pädagogische Dokumentationspraxis hat einen he-rausragenden Stellenwert im (elementar-)pädagogische Die Dokumentation dieser verschiedensten Projekte ist ein weiteres Kriterium der Reggio-Pädagogik und uns sehr wichtig. Der Verlauf eines Projektes wird von uns genau wiedergegeben, mit Fotos belegt und mit Äußerungen der Kinder kommentiert Die Reggio-Pädagogik ist kein Modell. Sie ist eine Erziehungsphilosophie, bei der die Rechte der Kinder und ein reflektiertes Bild vom Kind eine zentrale Stellung einnehmen. Sie ist eine Erziehungsphilosophie, bei der die Rechte der Kinder und ein reflektiertes Bild vom Kind eine zentrale Stellung einnehmen - 2 - Die Reggio-Pädagogik gilt seit ihrer Auszeichnung 1991 durch eine amerikani-sche Expertengruppe als weltweit anspruchsvolles frühpädagogisches Konzept Die Reggio-Pädagogik präsentiert sich nicht als fertiges Modell. Vielmehr handelt es sich um eine Pädagogik des Werdens, um eine experimentelle Pädagogik

Fragt man dieselben interessierten Erzieher/innen, was sie an der Reggio­‐Pädagogik als besonders herausfordernd einschätzen, bekommt man den Einstieg in die Projektarbeit und die konsequente und strukturierte Dokumentation genannt Wenn ihr euch für das frühpädagogische Konzept der Reggio-Pädagogik interessiert und wissen wollt, was die Ideen hinter dem Ansatz sind und welche Praxiselemente eine wichtige Rolle spielen. Im Themenbereich Beobachtung & Dokumentation auf kita-fuchs.de stellen wir wichtige Fachbeiträge, Artikel und Hintergrundinformationen für pädagogische Fachkräfte.

Im Zentrum des Bildungs- und Lernkonzepts der Reggio-Pädagogik steht die wechselseitige Durchdringung von Wahrnehmung, Beziehungsaufbau, Kommunikation, gegenständlicher Produktion und Dokumentation. Mit diesem Konzept ist die Reggiopädagogik nicht einer ganz bestimmten Lerntheorie verpflichtet, sie reflektiert vielmehr intensiv die verschiedenen lerntheoretischen Ansätze Fragt man dieselben interessierten Erzieher/innen, was sie an der Reggio-Pädagogik als besonders herausfordernd einschätzen, bekommt man den Einstieg in die Projektarbeit und die konsequente und strukturierte Dokumentation genannt Im Reggio Emilia Approach wird das Lernen als ein Prozess verstanden, in dem jedes Individuum eigene Lernstrategien entwickelt und sein Wissen durch die Interaktion.

Dokumentation als zentrales Element in der Reggio-Pädagogik

Reggio-Pädagogik - Wikipedi

  1. Die Projektarbeit ist das Herzstück der Reggio Pädagogik. Charakteristisch hierfür ist: das optimistische Bild vom Kind, das sich aktiv mit sich, seiner.
  2. Die Reggio Pädagogik ist ein pädagogisches Handlungskonzept. Formal gesehen ist es ein Gesamtkonzept von Ideen und Praxisstrukturen, wie es in den jetzt 33 kommunalen Krippen und Kindergärten der norditalienischen Stadt Reggio nell'Emilia sei
  3. Das Kind kann über die Dokumentation seine eigene Geschichte miterleben, seine eigenen Erinnerungen aufbauen. Ein fünfjähriger sagte: ich habe gar nicht gewußt, dass ich sowas Schönes bauen kann, spiegelt Selbsterkenntnis und Selbstwert wider
  4. Anna Narloch-Medek, Klemens Medek . Anerekennendes Interesse. Eine Dokumentation soll anhand von schriftlich festgehaltenen Beobachtungen und kommentiertem.

Und Studierende zahlen für die Fachzeitschrift nur € 55,0 Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde Dokumentationen Diese Art der Dokumentation ist insbesondere in der Reggio-Pädagogik ein zentrales Element. Die Reggianerin Carlina Rinaldi beschreibt den Reggio-Ansatz entsprechend als eine Pädagogik des Zuhörens (Rinaldi 2011). Diese Form der Dokumentation ist.

Reggio-Pädagogik Pädiko e

Reggio-Pädagogik - ReggioBildun

  1. Pädagogik (Wortbildung aus altgriechisch παιδαγωγικὴ τέχνη paidagōgikḗ téchnē = Technik, Kunst, Wissenschaft der Kindesführung) und Erziehungswissenschaft sind Bezeichnungen für eine wissenschaftliche Disziplin,.
  2. Dokumentation in der Reggio-Pädagogik Durch gegenständliche oder verbale Impulse (Fragen, Schilderung eigener Erlebnisse, mitgebrachte Bilder...) können Erzieher/innen dem Interessen- und Handlungsspektrum der Kinder neue Akzente vermitteln
  3. Die vorliegende Publikation soll interessierten Fachkräften die Kerngedanken der Reggio - Pädagogik und deren Parallelen zum Sächsischen Bildungsplan zeigen
  4. Dokumentation Reggio Pädagogik Kita Kunstunterricht Bildung Ideen Klassenzimmer Design Vorschulklassenzimmer Pinnwände We believe that building a culture of transparency connects us to our community in a powerful way that demonstrates our commitment to our earliest learners
  5. Fachkraft Reggio-Pädagogik - erstmals und einmalig in Leipzig für die Begleitung und Betreuung von Kindern zwischen 0 und 3 Jahren
  6. Die 100 Sprachen der Kinder stehen in der Reggio-Pädagogik für die vielfältigen Ressourcen und Möglichkeiten des Kindes, die Welt mit all seinen Sinnen und über unterschiedliche Handlungen und Aktivitäten zu erfahren und zu begreifen
  7. Reggio-Pädagogik. Das Kita-Museum zeigt einen Auszug aus der Ausstellung Auf der Suche nach den 100 Sprachen der Kinder. Die Ausstellung ist eine anschauliche Dokumentation des gleichnamigen Jahresprojekts im Land Brandenburg, die bei der Kinder- u.

Reggio-Pädagogik: kind- und bildungsorientier

Alle denken nur darüber nach, wie man die Menschheit ändern könnte, doch niemand denkt daran, sich selbst zu ändern. Leo Nikolajewitsch Graf Tolsto Dokumentation Die Dokumentation ist ein zentrales Element in der Reggio Pädagogik. Für uns bedeutet das Dokumentieren eine große Wertschätzung gegenüber dem Kind. Wir nehmen wahr, was das Kind macht und spielt, halten dies schriftlich fest, kommen s. Projektarbeit in der Reggio Pädagogik Die Kinder in Reggio Emilia sind Inhaber von Rechten. Eines der Rechte ist das auf Lernen und Erkenntnis

Reggio-Pädagogik konkretisiert sich in der Weise des pädagogischen Denkens, Wahrnehmens, Fühlens und (professionellen) Handelns. Dabei spielen auch die Rahmenbedingungen der elementarpädagogischen Praxis in Deutschland eine Rolle. Sie bilden die alltäglichen Umstände für den Dialog und die Interaktion mit Kindern, auch wenn sie der Weiterentwicklung oder Veränderung bedürfen Die Reggio- Pädagogik bietet beste Voraussetzungen zur Umsetzung des niedersächsischen Orientierungsplanes, der für uns maßgeblich ist. Reggio ist ein Ansatz, der aufbauend auf die Fähigkeiten der Kinder all inspiration reggio 15 Januar 2018 Reggio-Pädagogik dafür stehen heute ca. 35 kommunale Krippen und Kindergärten in der Norditalienischen Stadt Reggio Emilia

Reggio-Pädagogik - Familie

  1. Der Pädagogik-Stil Reggio fördert eine neue Form der Wissensvermittlung In der Reggio Pädagogik wird den Kindern kein vorgegebenes Wissen vermittelt, sondern auf das eingegangen, was den Kindern derzeit gerade wichtig ist
  2. 5 1 einleitung Wie alles begann Das breite netzwerk 8 8 11 2 Das BesonDere Der reggio-PäDagogik Einige Besonderheiten im Vorfeld Zum besseren Verständnis der.
  3. Die Reggio-Pädagogik - Die hundert Sprachen der Kinder. Die Reggio-Pädagogik wurde nach einer norditalienischen Stadt benannt. Zum einen soll damit die besondere.
  4. Ein wichtiges Element in der Praxis der Reggio-Pädagogik ist die Dokumentation der Aktivitäten und Fortschritte der Kinder. Diese für alle sichtbare Dokumentation vermittelt den Kindern eine Wertschätzung und Achtung ihres Tuns und bietet den Eltern und Erzieherinnen einen Einblick in die Entwicklung und die Vorlieben jedes Kindes
  5. Die Reggio-Pädagogik entwickelte sich seit 1945 in der norditalienischen Stadt Reggio Emilia durch eine einmalige Zusammenarbeit von Bürgerinnen und Bürgern mit.
  6. Erfolgsexpertin für pädagogische Fachkräfte und Einrichtungen Einige Grundgedanken der Reggio-Pädagogik Das Menschenbild Kinder sind - ebenso wie Dichter.
  7. Die Reggio-Pädagogik ist ein pädagogisches Handlungskonzept. Formal gesehen ist es ein Gesamtkonzept von Ideen und Praxisstrukturen, wie es in den jetzt 33 kommunalen Krippen und Kindergärten der norditalienischen Stadt Reggio nell'Emilia seit den späten 1960er Jahren entwickelt wurde

Reggio-Pädagogik praktisch. In diesem zweiteiligen Seminar werden wir zwei Themenbereiche der Reggio-Pädagogik bearbeiten: Kreativitätsförderung in der Kit teressierten Erzieher/innen, was sie an der Reggio-Pädagogik als beson- ders herausfordernd einschätzen, bekommt man den Einstieg in die Pro- jektarbeit und die konsequente und strukturierte Dokumentation ge Inklusive Pädagogik Die Lebensumstände von Kindern und Erwachsenen sind verschieden. Ziele der inklusiven Pädagogik sind, diese Vielfalt als Stärke wahrzunehmen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu thematisieren und auf Diskriminierung und Vorurteile zu reagieren Die Reggio-Pädagogik mit ihren Grundprinzipien wurde zwischen den 1960er und 1980er Jahren in den kommunalen Kindergärten der norditali­ enischen Stadt Reggio Emilia als Konzeption und Praxis.

Die Reggio-Pädagogik ist formal gesehen das Gesamtkonzept von Ideen und Praxisstrukturen, wie es in den jetzt 33 kommunalen Krippen und Kindergärten in der norditalienischen Stadt Reggio Emilia seit den späten 1960er Jahren entwickelt wurde Dokumentation und Beobachtung Die Dokumentation ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Eltern und Interessierte können sich dadurch über die Geschehnisse während des Alltags informieren, sowie einen Einblick in alltägliche Situationen und gezielte Angebote erhalten Reggio -Paedagogik_Korr_36_7.2.2018.docx Lingenauber, Sabine/Kerstan, Jennifer: Jedes Kind ist kompetent. Die Reggio-Pädagogik: eine Pädagogik für alle Kinder Die Dokumentation ist die Grundlage der Reggio-Pädagogik, sie macht das Lernen der Kinder sichtbar, die Entwicklungsfortschritte finden im Portfolio- Mappen ihren Ausdruck. Der Raum gilt als dritter Erzieher, die Räume sind so eingerichtet, dass sie eine reichhaltige, anregende Umgebung für die Kinder bieten Dokumentation Wir unterscheiden zwei Formen von Dokumentation: Qualität und Reggio-Pädagogik(Prozessbegleitung der Qualitätsentwicklung) 2002 -2005 Ausrichtung des pädagogischen Handelns nach der Reggio-Pädagogik (Raumkonzept, Projektarbeit,.

Alexandra Aparicio Lernen und Dokumentation im Reggio Emilia Approach Gestaltung von Lernkontexten in heterogenen Gruppen Frühkindliche inklusive Bildung, Band

Reggio Pädagogik - Dialog Reggio e

Im Atelier finden wir die für die Reggio-Pädagogik typischen Dokumentation hängen in Bannern von der Decke, die gesamte Dokumentation findet sich an den Raumteilern. 23 Auf dem Boden vor der Bahn ist der Verlauf des Flusses aufgeklebt. Die Kinder. der Portfolio-Arbeit = Reggio-Pädagogik • Beobachtung und Dokumentation haben in der Reggio-Pädagogik eine zentrale Bedeutung • Die Kinder führen ein Portfolio (z.B. Fotos ihrer Projekte, eigene Aussagen, künstlerische Produktionen gesammelt Kooperation und Kommunikation spielen in der Reggio-Pädagogik eine zentrale Rolle. Wir wollen mit Kindern in Dialog gehen, Kindern zuhören - Kindern offene Fragen stellen. Kinder sammeln vielfältig Erfahrungen rund um Buch-, Erzähl-, Reim- und Schriftkultur

Heute ist Reggio Pädagogik ein weltweit anerkanntes pädagogisches Modell, das Kinder nicht länger als schwach und ohnmächtig ansieht, sondern den Reichtum ihrer Wahrnehmungen, Empfindungen und Äußerungen begrüßt und fördert und die Kinder auf ihrer Suche nach Orientierung, Einsicht und Spaß unterstützt 11 Punkte der Reggio Pädagogik. Reggio Pädagogik bietet als Erziehungsphilosophie neben klaren Orientierungspunkten aber auch viel Freiraum. Den folgenden 11. Bedeutung von Projekten und Dokumentation der Reggio-Pädagogik wird das Kind als Ko-Konstrukteur seiner Entwicklung und seines Wissens und Könnens betrachtet. Es weiß am besten, was es braucht, und verfolgt mit Energie und Neugierde die Entwicklu. Kursort Kursgebühr Haus Landeskirchlicher Dienst Olpe 35 44145 Dortmund 720,00 € In Raten zahlbar. Sie erhalten zu jeder Rate eine Rechnung. Reggio-Pädagogik

Reggio-Pädagogik - Deutscher Bildungsserve

Der Raum in der Reggio-Pädagogik Der Raum wird auch als dritter Erzieher gesehen, was man verschieden interpretieren kann. Der Raum dient zur Kommunikation zwischen drinnen und draußen, bietet den Kindern Sicherheit (Räumlichkeiten zum Energie tanken) und dient den Aktivitäten (Atelier, Treffpunkte) Praxisbeispiel aus der Kinderkrippe zur Entstehung, Durchführung und Dokumentation von Projekten Inspiration und Ideenfindung für eigene Projekte Dieses Seminar findet im Rahmen der Qualifizierung zur FachpädagogIn für frühkindliche Pädagogik statt (mehr Informationen finden Sie hier ) und kann einzeln gebucht werden Die Reggio-Pädagogik kann auf dessen Erfinder LORIS MALAGUZZI zurückgeführt werden, welche er in einer Industriestadt in Italien, in der Nachkriegszeit entwickelte. In dieser Zeit fanden sich Mütter zusammen, welche ihre Kinder selbst gemeinschaftlich betreuten Alle Grundsätze zu Freinet, Montessori, Situationsansatz, Waldorf, Reggio, Waldkindergarten usw. haben wir hier für Sie zusammengefasst. Bildung, Erziehung & Betreuung Erstellt von Heike Baum 07.06.201 Die Reggio-Pädagogik gilt international als der konsequenteste und zugleich als ein besonders kindorientierter Ansatz zur Umsetzung des Bildungsauftrags in Kindertageseinrichtungen. Sie wurde nach einer Vorgeschichte in den 1960er Jahren entwickelt und hat seither die elementarpädagogische Landschaft in vielen Ländern geprägt

In der Reggio-Pädagogik wird das Kind als Konstrukteur seiner Entwicklung und seines Wissens und Könnens betrachtet. Es weiß am besten, was es braucht und verfolgt mit Energie und Neugierde die Entwicklung seiner Kompetenzen. Das Kind wird verstanden als eifriger Forscher; denn es will die Welt verstehen und in eine Beziehung zu sich bringen. Das Kind will durch Experimente, durch. Der Artikel stellt den intergrationspädagogischen Ansatz der Reggio-Pädagogik vor, der im Bereich der Frühkindlichen Pädagogik Anwendung findet. Es werden dabei vor allem das dem Ansatz zugrunde liegende Menschenbild, die in ihm formulierte Aufgaben der Erzieherinnen sowie die Partizipationsmöglichkeiten der Eltern betrachtet. (DIPF/paul

Projektarbeit á la Reggio Paul Driesc

Inhaltsverzeichnis Vorbemerkungen Einleitung Reggio-Pädagogik - Eine erste begriffliche Annäherung Reggio-Pädagogik - Ein Rückblick von Carlina Rinald lernen Sie die wichtigsten Säulen der Reggio-Pädagogik kennen, gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von der Umsetzung in die Praxis. In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für die Hospitation in der Kita inbegriffen Die Kita Weltentdecker in Angermünde ist eine kleine familäre Kita mit 15 Plätzen die nach Reggio arbeitet. Die Kita liegt in Angermünde direkt am Tierpark Im Zertifikatslehrgang lernen sie die Grundideen, zentralen pädagogischen Anliegen, Haltungen und Handlungsprinzipien der Reggio-Pädagogik kennen. Sie erhalten Anregungen, wie sie diese in ihre eigene Praxis vor Ort übersetzen können Die Reggio-Pädagogik wurde in der norditalienischen Stadt Reggio Emilia in den sechziger Jahren von dort arbeitenden Erzieherinnen und Erziehern entwickelt

56 Beruf www.kleinundgross.de 10 /2018 Die Dokumentation ist im Reggio-Emi - lia-Ansatz ein integraler Bestandteil des Lern- und Lehrprozesses der Kinde Wanddokumentation Heftdokumentation Portfolios zweidimensional/ dreidimensionale Werke und Gestaltungen So wird entlang der individuellen Bedürfnisse des Kindes und. Portfolio und EKP 2 ist ein Teil der Fortbildungsreihe Reggio-Pädagogik mit Prof. Dr. Tassilo Knauf. Die Dokumentation ist ein zentrales Element der Reggio-Pädagogik

für Reggio-Pädagogik weiterqualifizieren und die ihre Konzeption an der Theorie und Praxis der Kindertages- stätten in Reggio Emilia ausrichten möchten, ebenso wie an Teams, die bereits im reggianischen Sinne arbeiten und sich weiterentwickeln möcht. ZUSAMMENFASSUNG: Die Dokumentationspraxis der Reggio-Pädagogik zu verstehen, heißt, die Selbstorganisation künstlerischer Prozesse darzustellen Die Reggio-Pädagogik hat erkannt, dass das Kind Zeit braucht. Es muss ihm ermöglicht werden, sein eigenes Zeitgefühl zu erleben und es vertiefen zu können, um etwas in voller Hingabe zu tun. Genauso braucht das Kind Zeit zum Zögern oder Träumen, ohne dass der Erwachsene es drängt Interview mit B. Pfersich LKZ-Artikel. Impressu

Reggio-Pädagogik: Impulse aus Italien kiz

Dokumentation Die Dokumentation ist ein zentrales Element der Reggio-Pädagogik. Die besondere Bedeutung der Dokumentation gehört zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen zwischen der Reggio-Pädagogik und anderen elementarpädagogischen Ansätzen Die Reggio Pädagogik nimmt die Erkenntnisse der Säuglings- und der Hirnforschung auf, dass Kinder nicht nur passiv lernfähig, sondern vor allem aktiv wissbegierig, neugierig und forschend sind. Sie sind aus sich heraus motiviert, die Welt, in die sie hineingeboren wurden, zu verstehen und sich handelnd mit ihr auseinander zu setzen Er wird künftig unter der Leitung von Hildegard Wies Themen rund um die Reggio-Pädagogik diskutieren, reflektieren, weiterentwickeln und weitertragen. Gastgeberin für die Gründungsversammlung war Heidi Syassen und das Familienzentrum Oberlohmannshof in Bielefeld

Lernen in der Reggio-Pädagogik - pusteblume-lohe

Reggio-Pädagogik Reggio Emilia Approach Kindertagesstätten Kinderkrippen Schulen der Kindheit Reggio Emilia kompetentes Kind eifriger Forscher Dokumentation Partizipation This is a preview of subscription content, log in to check access Diplomprüfung im Schwerpunkt Pädagogik der frühen Kindheit und Familie und wer-den für die jeweiligen Klausuren vorausgesetzt. Als Fotokopiervorlage gibt es die dritte Grundlagenvorlesung über Spiel, dem dritten Bereich, in dem Klausurthemen vergeben. Reggio-Pädagogik, Montessorie-Konzept, Waldorf-Ansatz - nur einige Herangehensweisen aus der Vielzahl an Erziehungskonzepten für die Betreuung von Kindern in Kita, Kindergarten, Krippe und Hort. Möglicherweise beruht das pädagogische Konzept Ihrer K.

Reggio Paedagogik - Katharina Brieger - Reggio Pädagogik

Reggio-Pädagogik versteht sich als eine Philosophie, die Kinder als Forscher, Entdecker und Konstrukteure von Wissen, Können und eigenen Lernstrategien begreift. Die Theorie der hundert Sprachen stärkt die individuellen Fähigkeiten und vielfältigen Bildungspotenziale der Kinder und unterstützt die differenzierten Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten Die Reggio - Pädagogik bietet einen Ansatz das kreative Potenzial der Kinder zu wecken. Kreativität ist eine der gefragtesten Fähigkeiten im modernen Berufsalltag. Die TeilnehmerInnen erhalten ein Basiswissen über die Reggio-Pädagogik und erarbeiten Umsetzungsmöglichkeiten für ihr pädagogisches Umfeld Der Name Reggio-Pädagogik, rührt von der norditalienischen Stadt Reggio-Emilia her, in der sie entwickelt wurde. Diese Namensgleichheit drückt die enge Verbundenheit dieses Vorschulkonzeptes mit den situativen Gegebenheiten dieser Stadt aus Mit dem Begriff Reggio-Pädagogik wird die Konzeption und Praxis der kommunalen Tassilo Knauf, Pädagogische Ansätze für die Kita: Reggio, Berlin, Cornelsen Scriptor, 2017, ISBN 978-3-58924-781-3; Tassilo Knauf, Dokumentation als 20

Wir verstehen die Reggio-Pädagogik als gemeinsame Grundlage für unser pädagogisches Handeln. Wir agieren als Beobachter, Begleiter und Impulsgeber der Kinder, deren Kompetenzen wir wertschätzen. Wir agieren als Beobachter, Begleiter und Impulsgeber der Kinder, deren Kompetenzen wir wertschätzen Das Bild vom Kind, als forschendes Wesen, die Projektarbeit, die Materialien, die Dokumentation der Bildungsprozesse, das Sichtbarmachen der 100 Sprachen der Kinder und die Raumgestaltung sind Grundelemente dieser Pädagogik. Sie wirken allerdings nicht durch sich selbst, sondern durch die Haltung der Pädagog*innen Der Artikel beschreibt die Dokumentation als zentrales Element der Reggio-Pädagogik, deren besondere Bedeutung zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen zwischen.

beliebt: